Degustiert – Februar 2024

Diesen Monat stellen wir zwei unserer derzeitigen roten Lieblinge vor. Beide Weine sind von der Bodega Can Axartell aus Pollença, Mallorca. Der Ventum 2017 präsentiert sich als komplexe und dichte Cuvée, der Terrum 2019 als herrlich samtig und zugleich würziger Wein, reinsortig aus der autochthonen Rebsorte Callet gekeltert. Zwei tolle Weine für einen genussvollen Februar!

Unsere Monatsweine Februar

«Ventum 2017 BIO»

Can Axartell, Pollença, Mallorca

Merlot, Syrah, Callet

Beim Einschenken ins Glas zeigt sich ein tiefes und lebendiges Rubinrot.

Zwei, dreimal geschwenkt und der Wein beginnt sich zu öffnen. Wir finden intensive Aromen von dunklen Früchten, dezente Anklänge von Wildblumen und Lakritz, die den Syrah erkennen lassen. Der Merlot ergänzt die Cuvée durch feine balsamische Noten. Die 12 monatige Reifung in französischer Eiche und darauffolgend weitere Monate im Keller verleihen dem Wein Komplexität und Tiefe.

Auch am Gaumen zeigen sich komplexe und intensive Aromen von roten und dunklen Beeren, Kirschen und der würzig-mediterrane Charakter dieses Weins. Elegante Tannine und ein umhüllender, langer Nachhall runden jeden Schluck wunderbar ab.

Wir empfehlen den Ventum 2017 zu Steak, geschmortem Fleisch, Wild und kräftigen Jus/ Bratensaucen (mit Trüffeln).

«Terrum 2019 BIO »

Can Axartell, Pollença, Mallorca

Callet


Im Glas präsentiert sich der Terrum 2019 in einem satten Kirschrot mit violetten Reflexen.

Beim Reinriechen zeigen sich herrliche Aromen von wilden roten Früchten, dazu im Hintergrund leichte Kakao- und Gewürznuancen. Der Wein ist sehr lebendig und es bereitet uns viel Freude immer wieder neue Töne zu entdecken.

Am Gaumen finden wir eine wunderbare Leichtigkeit mit Aromen von roten Früchten, Sauerkirschen und Gewürzen. Die Sorte Callet bietet hier eine sehr angenehme Säure und Tannine und ihre charakteristische Samtigkeit. Der Terrum 2019 ist ungemein charmant mit einem tollen Nachhall.

Ein Wein für viele Gelegenheiten und ein super Begleiter zu Pasta, Kalbfleisch und Gemüseaufläufen.