Kocht – Moules marinière

Zutaten für 2 Personen

Moules marinière

  • 1200 gr. Moules
  • 1 grosse weisse Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 8 dl. Weisswein trocken
  • 1 dl. Pastis
  • 50 gr. Butter
  • 4 Loorbeerblätter
  • 30 gr. gehackte Petersilie (glatt)
  • 1 Zitrone

Zubereitung

Moules

  • Die Moules gut mit kaltem und klaren Wasser waschen. Offene Moules sofort entsorgen!
  • Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie fein hacken.
  • Zwiebeln und Knoblauch in einem grossen Topf glasig dünsten. Achtung es sollten keine Röstaromen entstehen.
  • Moules und Weisswein in den Topf geben (Achtung der Topf sollte nun max zur hälfte gefüllt sein)
  • Loorbeer dazugeben und mit Pastis ablöschen.
  • Salz und Pfeffer hinzugeben.
  • Deckel drauf und nun 4-5 Minuten köcheln lassen.
  • Den Topf anschliessend gut schütteln (nicht rühren!)
  • Fertig

Anrichten

  • Die Moules in eine vorgewärmte Schüssel geben.
  • Die Zitrone in viertel schneiden und a part dazugeben.
  • Ein lauwarmes Baguett oder knoblauch – Baguett dazu servieren…hmmmm. bon appétit!
  • …. passend dazu servieren wir ein Glas Sauvignon Blanc von Julia Schittler – zum Wohl.